Komp_Header_Serie_GF_Barner_1150x500px
KompKMS_Serienwelt_GF_Barner_60px_Hoehe_Freisteller
Begleiten Sie die Helden bei ihrem rauen Kampf gegen Outlaws und Revolverhelden oder auf staubigen Rindertrails. G. F. Barner ist legendär wie kaum ein anderer. Seine Vita zeichnet einen imposanten Erfolgsweg, wie er nur selten beschritten wurde. Als Western-Autor wurde er eine Institution. G. F. Barner wurde als Naturtalent entdeckt und dann als Schriftsteller berühmt. Seine Leser schwärmen von Romanen wie "Torlans letzter Ritt", "Sturm über Montana" und ganz besonders "Revolver-Jane". Der Western war für ihn ein Lebenselixier, und doch besitzt er auch in anderen Genres bemerkenswerte Popularität.
Loading...
KompKMS_Serienwelt_GF_Barner_60px_Hoehe_Freisteller

294 – Poststation am Lost-Trail-Pass

Nr.: 294
Veröffentlichung: 10. Oktober 2023
Erscheinungsweise: wöchentlich
Seitanzahl: 100
Autor: G.F. Barner
Artikel-Nr.: 9783989364523

guard erinnert, packt ihn wieder der Zorn und die Hilflosigkeit. Zwei Gedanken, die voller Bitterkeit und Rachegefühle sind.

Und er ist nicht der Mann, seine Gefühle einfach vergessen zu können.

»Sie haben ihn umgebracht«, sagt er finster und sieht auf die Pferde am Balken und die wenigen Männer auf dem Vorbau des Pocatello-Riverside­Saloons. »Vielleicht hätte ich doch nicht aufhören sollen, aber…«

Und in diesem letzten Wort ist alles enthalten, was ein Mann ausdrücken will, der genug von Ritten, von der stetigen Wachsamkeit und dem Rauch der Revolver hat.

Es gab eine Zeit, in der Thor und Bros Partner waren. Sie zogen zusammen die größte Frachtlinie in Wyoming, Utah und Nevada auf. Und sie trennten sich erst, als dieses Geschäft blühte, beide genug hatten und Thor nicht mehr als Wagen- und Postkutschenboß jedem Streit und jedem schmutzigen Überfall nachzugehen brauchte.

Damals pachtete Thor eine kleine Ranch, einige der Fahrer und einige Leute, deren Bekanntschaft er auf seinen vielen Reisen gemacht hatte, kamen zu ihm und waren seine Boys.

Und sicher würde alles in friedlichen und sanften Bahnen verlaufen sein, wenn Bros Vanguard nicht die Salztransporte aus Utah und die damit verbundenen Geldlieferungen auf eigene Rechnung und Gefahr übernommen hätte.

»Gefahr«, sagt Thor heiser vor sich hin. »Genau das war es, und genau darum hatte ich ihn gewarnt. Man steckt seinen Kopf nicht in den Rachen eines hungrigen Löwen. Genau das war es. Und jetzt haben sie den Transport überfallen und Bros ist tot. Er war mein Partner und der beste Mann, den ich jemals neben mir hatte. Zum Teufel, er hätte auf mich hören sollen.

Könnte Sie auch interessieren