Komp_Header_Serie_Sophienlust_1150x500px
KompKMS_Serienwelt_Sophienlust_60px_Hoehe_Freisteller
Die Idee der sympathischen, lebensklugen Denise von Schoenecker sucht ihresgleichen. Sophienlust wurde gegründet, das Kinderheim der glücklichen Waisenkinder. Denise formt mit glücklicher Hand aus Sophienlust einen fast paradiesischen Ort der Idylle, aber immer wieder wird diese Heimat schenkende Einrichtung auf eine Zerreißprobe gestellt. Diese beliebte Romanserie der großartigen Schriftstellerin Patricia Vandenberg überzeugt durch ihr klares Konzept und seine beiden Identifikationsfiguren.
Loading...
KompKMS_Serienwelt_Sophienlust_60px_Hoehe_Freisteller

474 – Die hochmütigen Fellmann-Kinder

Nr.: 474
Veröffentlichung: 11. März 2024
Erscheinungsweise: alle 2 Wochen
Seitanzahl: 100
Autor: Patricia Vandenberg
Artikel-Nr.: 9783989861435
Der Junge zerrte seine Mutter zum Schaufenster. »Das Auto will ich haben«, verlangte er. Franziska Fellmann seufzte in sich hinein. »Du hast schon so viele Autos, Michael. Wir müssen jetzt Nele von der Schule abholen.« Michael stampfte wütend mit dem Fuß auf. »Ich will das Auto aber haben, oder habt ihr auch kein Geld mehr wie die Winzers?« In diesem Augenblick erwachte in Franziska Fellmann eine Idee, aber noch war sie zu vage, als dass sie ernsthaft darüber nachdenken konnte. »So viel Geld, wie du dir denkst, haben wir auch nicht«, sagte sie nur. Entgeistert sah er seine Mutter an. »Warum nicht?«, fragte er. »Das erkläre ich dir zu Hause. Jetzt holen wir Nele ab.« Es mochte seine Verblüffung sein, dass ihm ein Wunsch abgeschlagen wurde, die ihn schweigen ließ. Obgleich erst knapp sechs Jahre alt, war Michael Fellmann ein sehr aufgeweckter, wenn auch maßlos verwöhnter Junge. Wie verwöhnt er und seine Schwester Cornelia waren, war Franziska Fellmann erst in letzter Zeit so recht bewusst geworden und es stimmte sie sehr nachdenklich. Sie wollte sich gleich heute einmal mit ihrem Mann eingehend darüber unterhalten.

Könnte Sie auch interessieren