Komp_Header_Serie_Im_Sonnenwinkel_1150x500px
KompKMS_Serienwelt_Im_Sonnenwinkel_Neue_Edition_60px_Hoehe_Freisteller
IM SONNENWINKEL ist eine Familienroman-Serie, bestehend aus 75 in sich abgeschlossenen Romanen. Schauplatz ist der am Sternsee verträumt gelegene SONNENWINKEL. Als weitere Kulisse dient die FELSENBURG, eine beachtliche Ruine von geschichtlicher Bedeutung. Der Sonnenwinkel ist eine Zusammenfassung der kleinen Orte Erlenried und Hohenborn, in denen die Akteure der Serie beheimatet sind. Die einzelnen Folgen behandeln Familienschicksale, deren Personen wechseln, wenn eine Handlung abgeschlossen ist. Im Mittelpunkt, jedoch als Rahmenhandlung, stehen die immer wiederkehrenden Hauptpersonen, die sich langsam weiterentwickeln. So trennt den ersten und letzten Roman in etwa ein Jahrzehnt.
Loading...
KompKMS_Serienwelt_Im_Sonnenwinkel_Neue_Edition_60px_Hoehe_Freisteller

17 – Bambi stiftet ein Familienglück

Nr.: 17
Veröffentlichung: 16. August 2022
Erscheinungsweise: alle 2 Wochen
Seitanzahl: 100
Autor: Patricia Vandenberg
Artikel-Nr.: 9783740998097
Professor Werner Auerbach war sehr erschrocken, als er seine Frau, in Tränen aufgelöst, in der Küche sitzend vorfand. Das war ein höchst seltener Anblick. »Ingelein, was ist denn?« fragte er beklommen. »Bambi muß in die Klinik! Ihr müssen die Mandeln herausgenommen werden!« kam es bebend über ihre Lippen. »Aber, mein Liebes, davon geht doch die Welt nicht unter. Das ist doch heutzutage eine Bagatellsache«, sagte er tröstend. Sie sah ihn durch einen Tränenschleier empört an. »Allein daß Bambi in die Klinik muß, ist keine Bagatellsache!« ereiferte sie sich. »Mein armes Kleines! Sogar streng bemessene Besuchszeiten haben sie auf der Kinderstation.« Werner Auerbach nahm beruhigend Inges Hand. »Wie ich dich kenne, mein Schatz, wirst du solche strengen Vorschriften rigoros oder diplomatisch durchbrechen«, erklärte er aufmunternd. »Und wie ich unsere Bambi kenne, wird sie das Bestmögliche aus diesen Tagen machen.« So ganz einerlei war es ihm natürlich auch nicht, daß der kleine Liebling der ganzen Familie Auerbach solches erdulden mußte, aber er wollte seine Frau nicht noch mehr betrüben.

Könnte Sie auch interessieren