Komp_Header_Serie_Familie_Dr_Norden_1150x500px
KompKMS_Serienwelt_Famlie_Dr_Norden_60px_Hoehe_Freisteller
Das Ehepaar Dr. Daniel Norden und Fee sehen den Beruf nicht als Job, sondern als wirkliche Berufung an. Aber ihr wahres Glück finden sie in der Familie. Fünf Kinder erblicken das Licht der Welt. Die Familie bleibt für Daniel Norden der wichtige Hintergrund, aus dem er Kraft schöpft für seinen verantwortungsvollen Beruf und der ihm immer Halt gibt. So ist es ihm möglich, Nöte, Sorgen und Ängste der Patienten zu erkennen und darauf einfühlsam einzugehen. Familie Dr. Norden ist der Schlüssel dieser erfolgreichsten Arztserie Deutschlands und Europas.
Loading...
KompKMS_Serienwelt_Famlie_Dr_Norden_60px_Hoehe_Freisteller

772 – Der Sommer fängt im Januar an

Nr.: 772
Veröffentlichung: 18. Oktober 2022
Erscheinungsweise: alle 2 Wochen
Seitanzahl: 100
Autor: Patricia Vandenberg
Artikel-Nr.: 9783987570339
»Stell dir vor, und dann habe ich deine Kleider angezogen und habe mit Max Schluß gemacht. Er hat noch nicht mal gemerkt, daß nicht du es warst, die da vor ihm stand«, prustete Beatrice Köllner hinter vorgehaltener Hand, als sie sich in Weinlaune an das Ereignis erinnerte, das bereits mehr als acht Jahre zurücklag. Doch statt einen Heiterkeitsausbruch bei ihrer Zwillingsschwester hervorzurufen, erntete sie nur fassungsloses Entsetzen. »Was hast du da gesagt?« Entgeistert starrte die Philologin Jeanette ihre Schwester an. »Kannst du das bitte wiederholen?« »Stell dich nur nicht an, Jeanny, das ganze ist Jahre her«, versuchte Bea, ihren Worten die Schicksalhaftigkeit zu nehmen. Mit einem Schlag war sie nüchtern geworden und erkannte in aller Klarheit den Fehler, den sie sich eben erlaubt hatte. Verzweifelt versuchte sie, ihr Tun zu rechtfertigen. »Es war das Beste für Max und dich, euch zu trennen. Du warst so unglücklich, daß ich deinen tieftraurigen Anblick nicht mehr mitansehen konnte. Nachdem dir für diesen Schritt aber die Kraft gefehlt hat, habe ich es eben übernommen«, erklärte sie kühl und ein wenig herablassend. »Und das alles, obwohl du wußtest, daß ich ein Kind von ihm erwartete? Wie konntest du so etwas tun? Max war meine große Liebe«, rief Jeanette verzweifelt. Die ganze harmonische Stimmung war mit einem Schlag dahin.

Könnte Sie auch interessieren