Komp_Header_Serie_Dr_Norden_EXTRA_1150x500px
KompKMS_Serienwelt_Dr_Norden_EXTRA_60px_Hoehe_Freisteller
Nun gibt es eine Sonderausgabe – Dr. Norden Extra Dr. Norden ist die erfolgreichste Arztromanserie Deutschlands, und das schon seit Jahrzehnten. Mehr als 1.000 Romane wurden bereits geschrieben. Für Dr. Norden ist kein Mensch nur ein ‚Fall’, er sieht immer den ganzen Menschen in seinem Patienten. Er gibt nicht auf, wenn er auf schwierige Fälle stößt, bei denen kein sichtbarer Erfolg der Heilung zu erkennen ist. Immer an seiner Seite ist seine Frau Fee, selbst eine großartige Ärztin, die ihn mit feinem, häufig detektivischem Spürsinn unterstützt. Auf sie kann er sich immer verlassen, wenn es darum geht zu helfen.
Loading...
KompKMS_Serienwelt_Dr_Norden_EXTRA_60px_Hoehe_Freisteller

194 – Bitte sachlich bleiben!

Nr.: 194
Veröffentlichung: 31. Januar 2024
Erscheinungsweise: 2 mal pro Woche
Seitanzahl: 100
Autor: Patricia Vandenberg
Artikel-Nr.: 9783989367883

»Die Zeit der seelenlosen Betonklötze ist vorbei. Das Parkhaus ist als Prachtbau zurück.« Dr. Daniel Norden stand am Schreibtisch seines Büros und las aus der Tageszeitung vor, die ihm seine Assistentin Andrea Sander wie jeden Morgen auf den Tisch gelegt hatte. »Selbst Star-Architekten finden wieder Gefallen daran, wie das Beispiel von Renata van Holten beweist. Sie hat einen Entwurf für das neue Großprojekt eingereicht. Ein Garagenpalast soll entstehen, der einem Festspielhaus gleicht.«

Felicitas Norden warf einen Blick über die Schulter ihres Mannes. Ein Bild des geplanten Bauwerks zierte die Titelseite des Münchener Teils.

»Ein Festspielhaus hatte ich irgendwie anders in Erinnerung.« Ohne den Blick abzuwenden, nippte sie an ihrem Kaffee.

»Ich verstehe eh nicht, warum wir immer mehr Parkplätze brauchen. Mit dem Geld könnten der öffentliche Nahverkehr gefördert und die Städte lebenswerter werden. Und statt eines Parkhauses könnte ein Park entstehen.«

Fee lachte.

»Das sehen viele Menschen sicherlich anders als du. Allen voran die Frau Architektin und all die Arbeiter, die mit diesem Projekt betraut sind und Geld damit verdienen.«

Daniel Norden betrachtete seine Frau mit schief gelegtem Kopf.

»Seit wann bist du so pragmatisch? Normalerweise ist das doch mein Part, während die Verteidigung der Natur immer deine Aufgabe war.«

Könnte Sie auch interessieren