Komp_Header_Serie_Dr_Norden_Bestseller_1150x500px
KompKMS_Serienwelt_Dr_Norden_Bestseller_60px_Hoehe_Freisteller
Für Dr. Norden ist kein Mensch nur ein ‚Fall’, er sieht immer den ganzen Menschen in seinem Patienten. Er gibt nicht auf, wenn er auf schwierige Fälle stößt, bei denen kein sichtbarer Erfolg der Heilung zu erkennen ist. Immer an seiner Seite ist seine Frau Fee, selbst eine großartige Ärztin, die ihn mit feinem, häufig detektivischem Spürsinn unterstützt. Dr. Norden ist die erfolgreichste Arztromanserie Deutschlands, und das schon seit Jahrzehnten. Mehr als 1.000 Romane wurden bereits geschrieben. Die Serie von Patricia Vandenberg befindet sich inzwischen in der zweiten Autoren- und auch Arztgeneration.
Loading...
KompKMS_Serienwelt_Dr_Norden_Bestseller_60px_Hoehe_Freisteller

274 – In Schuld verstrickt?

Nr.: 274
Veröffentlichung: 22. Mai 2018
Erscheinungsweise: wöchentlich
Seitanzahl: 100
Autor: Patricia Vandenberg
Artikel-Nr.: 9783740929862
Es war Samstagnachmittag, als bei Dr. Norden privat das Telefon läutete. Fee seufzte. Sie hatten gerade gegessen, und sie wußte, daß es von den Angehörigen niemand sein würde, da man da Rücksicht auf den geplagten Arzt nahm, der schwere Wochen hinter sich hatte, weil eine ominöse Kopfgrippe grassierte, die man noch immer nicht richtig in den Griff bekommen hatte. Selbst Fee war ein paar Tage von heftigen Kopfschmerzen geplagt worden, was sie sonst gar nicht kannte, aber sie hatte schon bei den ersten Anzeichen zu den guten Heilmitteln, die Daniel Nordens Vater aus Kräutern entwickelt hatte, gegriffen, und so war sie bald kuriert. Was Fee dann am meisten wurmte, war die Tatsache, daß diese Mittel nicht von den Krankenkassen anerkannt und erstattet wurden. Sie wären nicht klinisch erprobt, hieß es dann, und so kamen nur diejenigen in den Genuß, die gern aus der eigenen Tasche zahlten.Auch wenn Fee sich auf einen geruhsamen Nachmittag mit ihrem Mann gefreut hatte, so griff sie doch zum Hörer und meldete sich.»Bitte, Frau Doktor, mein Mann kriegt keine Luft mehr«, stammelte eine ängstliche Stimme.»Name und Adresse, bitte«, sagte Fee hastig.»Meinhart, Klingerstraße vier. Dr. Norden kennt meinen Mann.»Meinhart, Klingerstraße vier«, wiederholte Fee deutlich, so daß es auch Daniel hören konnte, der mit den Kindern spielte.»Was ist mit ihm?« fragte er.»Er bekommt keine Luft«, erwiderte Fee, und schon sprang Daniel auf. »Ein Notfall, versteh es bitte«, sagte er, und eilte davon.Sie folgte ihm. »Fahr doch schon voraus mit den Kindern«, rief er ihr zu.

Könnte Sie auch interessieren