Komp_Header_Serie_Dr_Norden_Bestseller_1150x500px
KompKMS_Serienwelt_Dr_Norden_Bestseller_60px_Hoehe_Freisteller
Für Dr. Norden ist kein Mensch nur ein ‚Fall’, er sieht immer den ganzen Menschen in seinem Patienten. Er gibt nicht auf, wenn er auf schwierige Fälle stößt, bei denen kein sichtbarer Erfolg der Heilung zu erkennen ist. Immer an seiner Seite ist seine Frau Fee, selbst eine großartige Ärztin, die ihn mit feinem, häufig detektivischem Spürsinn unterstützt. Dr. Norden ist die erfolgreichste Arztromanserie Deutschlands, und das schon seit Jahrzehnten. Mehr als 1.000 Romane wurden bereits geschrieben. Die Serie von Patricia Vandenberg befindet sich inzwischen in der zweiten Autoren- und auch Arztgeneration.
Loading...
KompKMS_Serienwelt_Dr_Norden_Bestseller_60px_Hoehe_Freisteller

256 – Nur mit dir kann ich leben

Nr.: 256
Veröffentlichung: 9. Januar 2018
Erscheinungsweise: wöchentlich
Seitanzahl: 100
Autor: Patricia Vandenberg
Artikel-Nr.: 9783740924812

Dr. Leitner war maßlos überrascht, als er ans Telefon gerufen wurde und seine Sekretärin sagte, daß eine Frau Lennart ihn dringend zu sprechen wünsche.

»Ulrike, du?« fragte er staunend, nachdem ihre leise Stimme an sein Ohr tönte.

»Ja, ich, Schorsch, wann kann ich dich sprechen?« Ihre Stimme klang gehetzt.

»Worum geht es?« fragte er.

»Ich fühle mich nicht wohl, aber mein Mann soll nichts merken. Wir feiern doch nächste Woche Silberhochzeit.«

»Liebe Güte, so lange bist du schon verheiratet«, sagte er. »Was hast du denn für Sorgen, Ulrike?«

»Das kann ich nicht mit ein paar Worten erklären. Ich möchte auch nicht zu irgendeinem Arzt gehen.«

»Wann bist du denn in der Stadt?« fragte er.

»Ich kann es schon einrichten, wie du Zeit hast.«

»Dann komm doch gleich morgen gegen elf Uhr, geht das?«

»Ja, es geht. Mein Mann kommt, tschüs.«

Dr. Hans Georg Leitner, von seinen Freunden Schorsch genannt, betrachtete das Telefon nachdenklich. Er kannte Ulrike Lennart seit der Schulzeit. Damals hieß sie noch Hanold und war neben ihm die Klassenbeste gewesen, immer darauf bedacht, mit ihm Schritt zu halten. Ein zielstrebiges, energisches und sehr sportliches Mädchen. Sie hatten sich auch später noch von Zeit zu Zeit getroffen, und er war auch zu ihrer Hochzeit eingeladen worden. Sie war grad zwanzig gewesen, als der Fabrikantensohn Wolfgang Lennart sie zum Traualtar geführt hatte. Eine Traumhochzeit war es gewesen, und niemand hatte daran gezweifelt, daß es auch die große Liebe war, die beide verband.

Und nun waren sie fünfundzwanzig Jahre verheiratet, und für Dr. Leitner gab es keinen Zweifel, daß Ulrikes Sorgen nicht ihre

Könnte Sie auch interessieren