Komp_Header_Serie_Dr_Norden_Bestseller_1150x500px
KompKMS_Serienwelt_Dr_Norden_Bestseller_60px_Hoehe_Freisteller
Für Dr. Norden ist kein Mensch nur ein ‚Fall’, er sieht immer den ganzen Menschen in seinem Patienten. Er gibt nicht auf, wenn er auf schwierige Fälle stößt, bei denen kein sichtbarer Erfolg der Heilung zu erkennen ist. Immer an seiner Seite ist seine Frau Fee, selbst eine großartige Ärztin, die ihn mit feinem, häufig detektivischem Spürsinn unterstützt. Dr. Norden ist die erfolgreichste Arztromanserie Deutschlands, und das schon seit Jahrzehnten. Mehr als 1.000 Romane wurden bereits geschrieben. Die Serie von Patricia Vandenberg befindet sich inzwischen in der zweiten Autoren- und auch Arztgeneration.
Loading...
KompKMS_Serienwelt_Dr_Norden_Bestseller_60px_Hoehe_Freisteller

146 – Dr. Norden und die Lügnerin

Nr.: 146
Veröffentlichung: 1. Dezember 2015
Erscheinungsweise: wöchentlich
Seitanzahl: 100
Autor: Patricia Vandenberg
Artikel-Nr.: 9783959793971
Dr. Norden verband einer Patientin die Hand, als Loni angeflitzt kam. »Schnell, Herr Doktor, da ist eine junge Frau, die krümmt sich vor Schmerzen. Es ist anscheinend eine Vergiftung«, stieß sie hervor. »Sie spricht aber kein Wort deutsch.« »Die Ausländer«, sagte die Patientin, der Dr. Norden gerade seine Hilfe zuteil werden ließ, weil sie sich mit dem Brotmesser geschnitten hatte. »Es sind Menschen wie wir«, sagte er ruhig. »Sie sind versorgt, kommen Sie in zwei Tagen bitte wieder.« »War ja nicht so gemeint, Herr Doktor«, sagte sie noch, bevor sie ging, »aber deutsch könnten sie wenigstens lernen, wenn sie bei uns ihr Geld verdienen.« Gina Retho, so hieß die junge Ita­lienerin, hatte dazu noch keine Zeit gehabt. Sie war erst seit zwei Tagen in München, und an diesem Tag war sie von ihrem Mann in ein Spezialitätenrestaurant geführt worden, weil sie Scampis essen wollte. Das erzählte Mario Retho aufgeregt, denn er hatte seine Frau hergebracht. Dr. Norden kannte ihn schon. Er hatte ihn auch wegen einer Verletzung behandelt.

Könnte Sie auch interessieren